A R C H I V :   G I G   I N F O :


18.04.2008   -   Mausefalle Bonn mit Grabgeläut

Bonn,



Karl Ramseier ist tot.



Grabgeläut geben das letzte Geleit.



Die ehrliche Rock-und-Metal Vollgas-Band aus dem Kerpener Raum servieren deutsche Texte verpackt in groovende Beats und brachial rotzige Riffs. Stark dynamisch, melancholisch, eingängig harmonisch. Der typische Grabgeläut-Sound ist weit über die Grenzen Kerpens hinaus bekannt.



Support gibts von Grabgeläuts Proberaum-Nachbarn: TOMFOOL

Wir stellen unseren neuen Song "Void" vor.

Zeit: 19:30 Uhr   ||   Eintritt: 6,00 EUR



Fazit:

Der  Glocken Klang  erhallt mit  Kraft, mit  weitem Ruf  und  güldnem Glanz
auf seinen schallen Schwingen trug er manches Lied schon sehnend fort
und stetig war dem Sang gemein Wunsch und Träume, Hoffnung
so   klingt   es   in   den   Gassen   von   den   Wänden
und  über   Berge  hoch   und  weiter   Täler  tief
doch  so  flüchtig  auch  die  schönsten  Töne
nur im Moment von endlichem Bestand
Stille wars als das Geläut
wie das Echo schwand
und sich selbst
zu Grabe
trug




Zurück