A R C H I V :   G I G   I N F O :


29.05.2007   -   Jugendmediencamp 2007

Kurzum: Ankum!



In einer Zeit, da die Medien den Willensbildungsprozess immer stärker beeinflussen, wird der richtige Umgang mit Informationen für die Menschen immer wichtiger. Um speziell der Jugend die Chance zu geben, politisch motivierte oder sensationslüsterne Texte richtig zu interpretieren, wird das JugendMedienCamp-NordWest (JMC-nw) veranstaltet. Organisiert wird das Ganze von Jugendlichen für Jugendliche. Die Organisatoren sind Mitglieder der Jungen Presse Niedersachsen e.V. (JPN), der Jungen Presse Hamburg e.V. (JPHH), der Jugendpresse Rheinland e.V. (JPR) und der Jugendpresse Bremen e.V. (JPHB).



Wir teilen Bühne und Programm mit den Poetry Slammern Bea und Casjen.

Zeit: Uhr   ||   Eintritt: EUR



Fazit:

Wir möchten uns herzlich bei allen Beteiligten des Jugendmediencamps 2007 für einen überwältigend schönen Aufenthalt bedanken (You dance so hot)!
Anlässlich der kritischen Auseinandersetzung mit Medien und insbesondere dem Fernsehen spielten wir Exalt the new God. Diesen Song haben wir nun auch wieder offiziell im Programm!



Zurück